Wednesday, 22.May 2019  
Altsenioren 2008
 
Geschäftsführer: Jürgen Gröninger
Andreas Rintelen
Roman Bügener



Training:

Mittwochs, Volksbankstadion
19:30 bis 21:00 Uhr
Freitags, Baumgartensporthalle
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr


 

 

14.06.2008 Kleinfeld Turnier beim TuS Laer
Den vierten Platz mit minimalen Aufwand
Mit einem Sieg, zwei Remis und zwei Niederlagen Vierter geworden

Im ersten Vorrundenspiel gegen die Mannschaft des ASC Schöppingen wurde ein 1:1-Unentschieden erkämpft. Mit Mike Barke im Tor und den Spielern Ralph Wilhelm, José Branquinho, Carmino de Simone, Thomas Kiewitt und Edmund Nakotte waren alle Spieler durchgehend gefordert, da noch kein Auswechselspieler verfügbar war.
Im zweiten Spiel wurde der SV Langenhorst mit 2:0 geschlagen. Die Mannschaft wurde durch Udo Demter verstärkt, der sofort beide Tor erzielen konnte. Der Sieg war aber in erster Linie Maike Barke im Tor zu verdanken, der die Langenhorster Stürmer zur Verzweiflung brachte.
Gegen Preußen Borghorst waren alle Spieler dann anwesend. Mit Jerry und Pille hatten wir jetzt drei Auswechselspieler am Spielfeldrand. Jerry konnte den 1:0 Rückstand, der aus einem Missverständnis in der Abwehr herrührte, in ein 1:1 Unentschieden umwandeln.
Im letzten Vorrundenspiel hatte der SVB keine Chancen gegen die Mannschaft von TuS Altenberge. Beim 4:1 war nur Udo Demter erfolgreich. Er schoss das einzige Tor des SVB.
Als Tabellezweiter mit fünf Punkten war der SVB für das Spiel um den Platz 3 qualifiziert. Dieses Spiel wurde in zwei Halbzeiten á 10 Minuten ausgetragen. Der Gegner war der Gastgeber TuS Laer. Durch individuelle Fehler in der Abwehr war der SVB schnell mit 0:3 in Rückstand. Durch eine Steigerung in der zweiten Halbzeit konnten wir den gastgebenden Verein zwar in die Defensive drängen, aber war auch anfällig für Konter. Das Spiel endete letztlich mit 1:4 für den TuS Laer.
Sieger des Turniers wurde der TuS Altenberge vor Preußen Münster.