Saturday, 18.September 2021  

08.03.2008 - Halle Nordwalde - Turnier des 1. FC Nordwalde
Eigentor entschied das Turnier

Kader: Andreas Rintelen (2), Michael Raeker (4), Thorsten Oeing (3), Andreas Wilhelm (1), Edmund Nakotte (1), Roman Bügener und Ulrich Runge (2)

Ergebnis: 5 Spiele - 3 Siege/1 Unentschieden/1 Niederlage - 13:7 Tore, 10 Punkte

Das Turnier begann mit einem großem Ärgernis für den Veranstalter, denn für zwei Mannschaften war die gemachte Mühe umsonst - Wilmsberg und Ochtrup hatten kurzfristig die Turnierteilnahem abgesagt. So mußte der Spielplan umgestellt werden und jeder spielte gegen jeden.
Der SVB begann gleich furios, denn der TuS Laer 08 wurde mit 5:1 bezwungen. Im 2. konnte der SC Reckenfeld gut dagegenhalten und das Spiel endete 2:2. Der Gastgeber 1. FC Nordwalde konnte vor dem entscheidenden Spiel gegen den TuS Altenberge mit 3:2 besiegt werden. Das Spiel der bis dahin ungeschlagenen Mannschaften lebte von der Spannung und beide Mannschaften ließen wenig Chancen zu. Als die Altenberger doch einmal eine Lücke fanden und den Ball hart vor das SVB schlugen, landete eine Rettungsaktion von Roman Bügener vor dem einschußbereiten Altenberger im eigenen Tor und die Entscheidung war gefallen.
Das abschließende Spiel gegen Fort. Emsdetten endete nach 0:1 Rückstand noch mit 3:1 für die Stemmerter, doch das Spiel hatte keine große Bedeutung mehr, denn der Turniersieger TuS Altenberge stand bereits fest, vor dem SVB und dem SC Reckenfeld.


16.02.2008 - Soccerhalle Altenberge - Turnier des TuS Altenberge
Mit toller Leistung der Personalnot getrotzt

Kader: Erwin Alfers, Volker Overesch, Ulrich Runge (3), Oliver Gerks (9), Andreas Wilhelm (1) und Frank Steinberg (1)

Vierter  Platz von sechs Mannschaften - ein prima Erfolg bei dem stark besetzten Turnier und auch aufgrund der Tatsache, mit nur einem Wechselspieler zum Hallenturnier nach Altenberge gefahren zu sein. 5 x 15 min. standen auf den Programm, hier konnten der FC Nordwalde 2:1 und SW Havixbeck 4:1 bezwungen werden. Der  unglückliche 2:4 Niederlage gegen den TuS Laer folgten die Highlights gegen die Traditionsmannschaft vom SC Preußen Münster und den TuS Altenberge. Dank der guten Moral der Truppe konnte den spielstarken Mannschaften Paroli geboten werden und der Ausgang der Partien war lange Zeit offen. Ein wenig Pech und dem Kräfteverschleiß Tribut zollend gab es zum Ende der Spiele knappen Nieder lagen gegen Preußen Münster (3:4) und TuS Altenberge (3:5)


Aufgaben des Spielverantwortlichen:

1) Trikots besorgen (abholen und wegbringen zur Heißmangel Deuker, Raabestr. 12)

2) Spielball und sonstige Bälle besorgen (liegen im Vereinsheim)

3) Mannschaftsarztkoffer, Getränke (Bier+Wasser bei Heimspielen) besorgen (im Vereinsheim)

4) Spielbericht ausfüllen, Spielbericht des Gegners bei Heimspielen besorgen und dann beide Ernst Beckwilm zum wegschicken geben.

5) Aufstellung der Mannschaft "verkünden"

6) der jeweilige "Verantwortliche" erhält bis Donnerstags 20.00 Uhr, vor einem Spiel Rückmeldung von den "Gruppenleadern", welches Personal am Spieltag zur Verfügung steht.

7) Diese Meldung (sprich Aufstellung) bitte an Roman Bügener weiterleiten, damit er sie auf die Homepage einstellt.

8) Ergebnis und Torschützen zeitnah an Roman weiterleiten.

9) Der "Verantwortliche" erhält von Ernst die Anstoßzeiten bei den Auswärtsspielen.

 

Bei den Heimspielen ist in der Regel 16.30 Uhr Anstoß, eine halbe Stunde vorher ist Treffen.

Für die Schiedsrichter bei den Heimspielen(in der Regel Siggi Sürr) ist gesorgt.